Kardinal Diepenbrock in Bocholt

 


Seelsorge

Als christliche Einrichtung mit enger Anbindung an die katholischen und evangelischen Gemeinden der Stadt Bocholt nimmt die Seelsorge in unserem Haus einen wichtigen Platz ein. Wir wollen unsere Bewohner in ihrem Wunsch nach spiritueller Begleitung unterstützen.
Von katholischer Seite wird die Einrichtung von dem Seelsorgeteam der Pfarrgemeinde Liebfrauen, auf dessen Pfarrgebiet sich die Einrichtung befindet, und von evangelischer Seite aus von dem Seelsorgeteam der Christusgemeinde betreut.

Neben der seelsorgerischen Betreuung durch die Gemeinden haben wir innerhalb der Einrichtung ein Seelsorgeteam gebildet, dessen Leitung Herr Reinhold A. Ihorst, Theologe und Sozialarbeiter, ehemaliger Leiter der Familienbildungsstätte, Bocholt, innehat.
Neue Bewohner der Einrichtung werden kurz nach ihrem Einzug von einem Mitglied des Seelsorgeteams begrüßt und wenn gewünscht über die seelsorgerische Begleitung im Haus anhand einer Broschüre informiert.

Mit der St. Agnes Kapelle, der zweitältesten Kirche in Bocholt, die rollstuhlgerecht direkt an das Haus angeschlossen ist, bieten wir den Bewohnerinnen und Bewohnern zu jeder Zeit einen Ort der Ruhe zum Gebet und zur Besinnung. Die St. Agnes Kapelle ist mit zwei Videokameras ausgestattet, die es immobilen Bewohnern ermöglichen, am Fernsehgerät in ihrer Wohnung jederzeit in die Kapelle zu schauen, um den Gottesdiensten zu folgen.


Regelmäßige Gottesdienste in der St. Agnes Kapelle

1. Dienstag im Monat 10.30 Uhr evangelischer Gottesdienst
Dienstags 17.00 Uhr 14tägig Rosenkranzgebet 
sonst Andacht bzw. eucharistische Andacht
Donnerstags 10.30 Uhr katholischer Gottesdienst
1. Freitag im Monat 17.00 Uhr gemeinsames Kreuzweggebet
3. Sonntag im Monat 10.30 Uhr Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

Wenn Bewohner den Wunsch nach einem persönlichen Gespräch mit einem Mitglied des Seelsorgeteams oder einem Seelsorger der Gemeinden haben, so stellen wir den Kontakt her und begleiten, wenn gewünscht, den Besuch. Ebenso ermöglichen wir auf diesem Weg den Wunsch nach Krankensalbung oder Beichtgelegenheit.

Auch in der letzten Lebensphase und der direkten Sterbebegleitung betreuen wir den Bewohner individuell nach seinen Wünschen. In dieser Phase arbeiten wir intensiv mit der Hospizgruppe OMEGA – Mit dem Sterben Leben e.V.  zusammen, die ihr Büro in unserer Einrichtung hat.


Links

Pfarrgemeinde Liebfrauen
www.liebfrauen.de

Christuskirche
www.christuskirche-bocholt.de

OMEGA
www.omega-ev.de/index.php/regionalgruppe-bocholt